April 2016 - Confirmations Attest aus dem Jahr 1868

Dieses Schmuckblatt enthält den folgenden Text: Theodor Kaufmann aus Marlin gebürtig und 14 ½ Jahre alt wurde nach empfangenen Unterricht in den ewig selig machenden Wahrheiten des Evangeliums Jesu Christi den 13. April 1868 in der evangelischen Kirche zu Herscheid confirmiert und eingesegnet. Dieses wird demselben hiermit bezeugt, unter erneuerter Anwünschung des göttlichen Segens und mit ernstlicher Hinweisung 1.Timoth. 6 V.12. Herscheid den 14. April 1868. Das Blatt ist mit Ornamenten verziert, zeigt ein Bild der Abendmahlszene und weist auf verschiedene Bibelverse hin. Solche Konfirmationsgedenkblätter dienten den Konfirmanden zur Erinnerung und wurden häufig gerahmt in der elterlichen Wohnung aufgehängt. Theodor  Kaufmann, wurde als achtes Kind des Peter Diedrich Kaufmann und der Catharina Elisabeth Schmidt am 23. August 1853 in Marlin geboren. An dem Festgottesdienst anlässlich seiner Konfirmation nahm er mit weiteren 55 Herscheider Jugendlichen teil. Das sein Confirmations - Attest 148 Jahre später im Herscheider Spieker aufbewahrt wird, hätte er sich damals wohl kaum vorstellen können.