29. November 2015

Der letzte Öffnungstag des Jahres 2015, fand wie schon in den vergangenen Jahren, in einem vorweihnachtlich geschmückten Spieker statt. Der Imkerverein Herscheid informierte über seine Aufgaben und bot Honig und Bienenwachskerzen aus eigener Herstellung an. Als Erinnerung an den Besuch im Herscheider Heimathaus, konnten die Gäste des Geschichts-und Heimatvereins Kerzen, auf denen der Spieker abgebildet ist, käuflich erwerben. Fotos von diesem Öffnungstag am 1. Advent, befinden sich in der Bildergalerie.

 

14. November 2015

Heute besuchte der Wikipedia Sauerland-Stammtisch den Geschichts- und Heimatverein Herscheid. Zuerst gab es, mit Hilfe einer Bilderpräsentation, Informationen zur Geschichte Herscheids und über die Arbeit des Vereins. Anschließend hatte die Gruppe Zeit, sich die Räume im Spieker mit den Exponaten anzusehen. Es folgte ein Besuch im Rathaus wo sich die aktuelle Ausstellung mit Bildern von Heinz Wever befindet. Nach einem kurzen Fußmarsch, zurück ins Dorfzentrum, stand die Besichtigung der Apostelkirche auf dem Programm. Bevor sich die Gruppe zum Abendessen im Adler traf, nutzten einige der Gäste die Gelegenheit, sich nochmals die Exponate im Heimathaus anzuschauen.

31. Oktober 2015

Heute war wieder ein normaler Öffnungstag im Spieker und viele Besucher nutzten das Angebot, sich in dem Herscheider Heimathaus umzuschauen. Die Heimatfreunde konnten sich wieder über einige neue Exponate freuen.

30. Oktober 2015

Heute fand im Herscheider Rathaus die Eröffnung einer Ausstellung mit Aquarellen statt. Diese Bilder wurden von dem Herscheider Künstler Heinz Wever gemalt und zeigen Personen bei ihrem Arbeitsjubiläum der Fa. Westmark. Außerdem werden alte und neue Westmark Produkte ausgestellt.

21. Oktober 2015

Da die Herscheider Eisdiele im Moment Winterpause macht, stellt der Heimatverein in einem Teil des Schaufensters wieder verschiedene Exponate aus.

24. September 2015

Heute besuchte die Archivgruppe des Schalksmühler Heimatvereins den Herscheider Spieker.

13. September 2015

Am Tag des offenen Denkmals kamen zahlreiche Gäste in den Spieker. Ein rundherum gelungener Öffnungstag für alle Beteiligten, von dem man in der Bildergalerie einige Fotos findet. 

09. September 2015

Schüler des 4. Schuljahres aus der Grundschule Herscheid,nahmen an einer Dorfrallye teil und mussten an verschiedenen Stellen Fragen beantworten. Unter anderem auch im Herscheider Spieker.

        

07. September 2015

In der Herscheider Sparkassen Geschäftsstelle findet bis zum 28.September einer Ausstellung des Geschichts - und Heimatvereins statt. Diesmal werden Waagen aus unterschiedlichen Bereichen gezeigt.

05. August 2015

Heute fand die Radtour auf der Kohlenbahntrasse statt. Die 57 Kilometer lange Strecke führte durch das ursprüngliche Ruhrgebiet. In der Bildergalerie finden sich einige Fotos von dieser Veranstaltung.

 

26. Juli 2015

Am heutigen Sonntag besuchten viele Interessierte, nicht nur aus der näheren Umgebung sondern auch aus dem Ruhrgebiet, das Herscheider Heimathaus. Dem Geschichts-und Heimatverein wurden auch wieder einige neue Exponate für den Spieker überreicht. 

31 Mai 2015

Ein besonderer Öffnungstag im Herscheider Heimathaus sorgte für großen Andrang. Schon Minuten, nachdem der Spieker seine Türen geöffnet hatte, waren in dem Raum alle Stühle besetzt und die ersten Gäste ließen sich in die Herscheider Vergangenheit entführen. Der letzte Personenzug von Herscheid nach Plettenberg, das Betriebspraktikum von Herscheider Schülern in heimischen Betrieben und das Schulfest, dass vor 40 Jahren stattfand, zeigten auf eindrucksvolle Weise wie Herscheid einmal war. Einige Besucher konnten sich in den Filmen selbst wiedererkennen, andere entdeckten viele bekannte Gesichter. Nach 25 Minuten Vorführzeit standen die nächsten Interessierten an, um einen Sitzplatz zu erhalten. Während die einen Besucher sich die Filme anschauten, streiften die anderen durch die Ausstellungsräume und betrachteten die Exponate. Im Tauzimmer konnten sie sehen, und auch selbst ausprobieren, wie man das Brettchenweben ausübt. Frau Katharina Vollmerhaus zeigte dort dieses alte Handwerk, bei dem einfache Kärtchen oder flache Brettchen, den Webstuhl ersetzen. Dabei werden Fäden durch die Löcher dieser Brettchen gefädelt und durch das Drehen der Brettchen entstehen Muster in schmalen, dekorativen Bändern, die man zum Beispiel als Armbänder verwenden kann. Ganz spontan fanden sich an diesem Tag auch musikalische Gäste im Spieker ein. Frau Christine Weniger, aus Plettenber Ohle und ihre Freundin spielten auf ihrem Streich-Psalter einige Lieder. Dieses Instrument, dessen Urform das mittelalterliche Psalter ist, wird nicht durch zupfen oder schlagen gespielt, sondern mit einem Bogen, ähnlich wie bei einer Geige. So wurde die Wartezeit, bis zum nächsten Durchlauf der Herscheider Filme, für die Besucher des Spiekers auf vielfältige Weise verkürzt.

In der Bildergalerie findet man einige Fotos.

27. Juni 2015

An diesem Nachmittag präsentierten die Heimatfreunde ihr neues Lager in den Kellerräumen der ehemaligen Hauptschule am Rahlenberg. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit sich dort die historischen Ausstellungsstücke anzuschauen und bei Kaffee und Kuchen zu verweilen.

Fotos von diesem Nachmittag befinden sich in der Bildergalerie.

25. April 2015

Der Spieker war wieder für Besucher geöffnet und einige Gäste nutzten die Gelegenheit für einen Besuch im Herscheider Heimathaus.